SIE SIND HIER:

Hebauf beim Neubau des Weitnauer Feuerwehrhauses und Musikheimes

 

Der Rohbau steht! Am 10. September 2021 fand der Hebauf statt. Erster Bürgermeister Florian Schmid begrüßte hierzu die beteiligten Baufirmen und Handwerker und alle am Bau beteiligten freiwilligen Helfer bei strahlendem Sonnenheim am Neubau in der Hoheneggstraße in Weitnau.

Die Feuerwehr ist eine wichtige kommunale Pflichtaufgabe. Für den Markt Weitnau ist dies ein gewaltiges Projekt und ein großer Schritt nach vorne. Eine gute Feuerwehr, wie wir sie haben, ist für unsere Gemeindebürger im Ernstfall eine tatsächliche Lebensversicherung. Dies darf nie vergessen werden. Wir dürfen nicht auf das St. Florians-Prinzip vertrauen, sondern müssen auf den Ernstfall vorbereitet sein. Dies ist unsere gemeinsame Verantwortung, so der Bürgermeister.

Der Neubau des Feuerwehrhauses in Ritzen war die Entscheidung des Marktgemeinderates Weitnau der letzten Legislatur und unseres Altbürgermeisters Alexander Streicher. Es war eine gute Entscheidung von einer baulichen Erweiterung der Feuerwehr im Ortszentrum von Weitnau Abstand zu nehmen, da jetzt diese wertvolle Innenfläche für die Gestaltung der Dorfmitte zur Verfügung steht.

Es war Privileg für Bürgermeister Schmid dafür zu sorgen, dass der Bau wie geplant und kalkuliert errichtet wird. Man ist im Planungsrahmen. Dies zeigt, dass gut geplant und kalkuliert sowie gewissenhaft ausgeführt und gearbeitet wurde. Eine sehr gute Teamleistung aller Beteiligten von Architekt Thomas Müller, Baufirmen, den Vereinen sowie freiwilligen Helfern, Bauamt und Marktgemeinderat.

Die großen Eigenleistungen von Feuerwehr und Musik verdienen unseren Respekt und unsere Anerkennung. Besonderer Dank gilt dabei Kommandant Xaver Rist und Vorstand Manfred Geist von der Feuerwehr und Vorstand Hubert Müller von der Harmonie-Musikgesellschaft Weitnau.

 

Nach dem Richtspruch von Markus Roth und dem Anbringen des Richtbaumes auf dem Dach durch die Zimmerer der Firma Holzbau Buhmann GmbH wurde am Vorplatz im Rahmen der derzeitigen Corona-Hygiene-Bestimmungen auf den Bau angestoßen.

 

 

Bilduntertitel:

Die Zimmerer beim Anbringen des Richtbaumes und von links:

Hubert Müller, Vorstand der Harmonie-Musikgesellschaft Weitnau, Altbürgermeister Alexander Streicher, Erster Bürgermeister Florian Schmid, Manfred Geist, Vorstand, und Xaver Rist, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Weitnau.

 
 
VOILA_REP_ID=C1257F10:002F77D3