SIE SIND HIER:

Mitfahren

Zwischen Missen und Weitnau wurde ein sogenanntes „Mitfahrerbänkle“ geschaffen.

Durch diese Mitnahmegelegenheit mit den beiden Haltepunkten, am Haus des Gastes in Missen und an der Bushaltestelle gegenüber dem Historischen Amtshaus in Weitnau, rücken die beiden Partnergemeinden noch enger zusammen.

So geht’s: Einfach das Schild nach Missen bzw. Weitnau einhängen und sich von einem freundlichen Autofahrer mitnehmen lassen.

Wenn sich das Angebot bewährt, dann können auch noch weitere Verbindungen zwischen den Ortsteilen geschaffen werden.  

Foto: Bürgermeister Florian Schmid (Marktgemeinde Weitnau) und Bürgermeisterin Martina Wilhelm (Gemeinde Missen-Wilhams) gemeinsam in Weitnau auf dem Weg nach Missen.

VOILA_REP_ID=C1257F10:002F77D3