SIE SIND HIER:

MARKT WEITNAU ERLEBEN!

„Auf alten Pfaden durch die Adelegg“.

Die Tour bewegt sich vor allem auf alten kaum bekannten Waldpfaden. Nach dem eher sanften Abstieg ins Eschachtal, geht es einmal steil hoch zum Hangweg auf der anderen Seite, dann über die Alpe Bär, einen der letzten Bergbauern-Höfe im Kreuzthal mit herrlichem Blick wieder hinunter ins Eschachtal und zum einzigen Wengener Haus im Kreuzthal. Vom Batschen aus wieder auf einem alten Pfad hoch zu den Bergweiden des Wenger Eggs – wo auf der Alpe dann die zünftige Brotzeit wartet. Rudi Holzberger, der Autor von zwei Adelegg-Büchern erzählt auf der Tour über Wald und Weiden, Steine und Tobel, Glasmacher und Bergbauern, Holzfäller und Wilderer, Einheimische und Flüchtlinge…



 

Samstag, 25.06.2022, 09.30 Uhr

Treffpunkt: Alpe Wenger Egg (über Mautstraße 4 € erreichbar)

Gehzeit ca. 4 -5 Std., Keine Hunde zur Führung mitbringen

Ein wenig Fitness ist kein Schaden! Bei schlechtem Wetter wird abgekürzt.

 

 

Anmeldung und Info im Tourismusbüro Weitnau, Tel. 08375 9202-41 oder tourismus@weitnau.de

 

 

Bild: Rudi Holzberger erklärt die Pflanzen auf der Bergweide rund um die Alpe Wenger Egg

Foto: Gerda Müller, Markt Weitnau

 

VOILA_REP_ID=C1257F10:002F77D3