SIE SIND HIER:

Digitaler Draht zum Bürger: kostenlose Wochenblatt-App für Buchenberg, Weitnau und Missen

Als erste Kommunen im Landkreis führen die drei Oberallgäuer Gemeinden eine digitale Version des gemeinsamen Wochenblattes als APP ein.

Schon seit vielen Jahrzehnten machen Weitnau, Missen und Buchenberg beim Amtsblatt gemeinsame Sache. Wöchentlich erscheint das Mitteilungsblatt „Unsere Bergstätten“ mit den amtlichen Bekanntmachungen der drei Gemeinden, Berichten zu aktuellen Geschehnissen am Ort, Veranstaltungskalender, Vereinsinformationen, Kirchenanzeiger uvm.

Mit der aktuellen Ausgabe der Bergstätten erwartet die Leser des gemeinsamen Wochenblatts nun eine Neuerung, denn ab dem 1. Juli 2021 gibt es zusätzlich zur Printausgabe eine digitale Version in Form einer APP. Die App dient als Zusatzangebot und kostenlose Möglichkeit sich über wichtige Entwicklungen in der Heimatgemeinde zu informieren. Ziel ist, mehr Bürgerinnen und Bürger mit Infos und Neuigkeiten zu versorgen. „Wir müssen versuchen, so vielen Menschen wie möglich die wichtigen Informationen aus den Gemeinden zugänglich zu machen.

Mit der BERGSTÄTTEN-APP haben jetzt auch Bürger*innen, die kein Abo abschließen wollen, eine digitale Möglichkeit sich zu informieren. Das ist zeitgemäß und bürgernah“, erklären Martina Wilhelm (Bürgermeisterin Missen-Wilhams), Florian Schmid (1. Bürgermeister Markt Weitnau) und Toni Barth (1. Bürgermeister Markt Buchenberg) ihre Entscheidung für die APP und betonen: „Für die Abonnenten der Printausgabe ändert sich nichts. Sie erhalten die gedruckte Ausgabe wie gewohnt immer Donnerstags mit der Post oder in der Abholstelle.“

Neben der digitalen Version der Printausgabe, die in der APP gelesen werden kann, werden zukünftig auch zwischen den Ausgaben News und aktuelle Geschehnisse über PUSH-Nachrichten veröffentlicht.

Die Bergstätten APP steht im APP Store und Play Store unter dem Suchbegriff UNSERE BERGSTÄTTEN kostenlos zum Download bereit.

VOILA_REP_ID=C1257F10:002F77D3