SIE SIND HIER:

Hinweis an alle Landwirte zur beginnenden Mähsaison

Jedes Jahr kommt es in den Sommermonaten zu Schäden an Mähwerken, die durch überstehende Kanaldeckel auf den landwirtschaftlichen genutzten Grundstücken verursacht werden.

Bei der Vielzahl von Schachtanlagen und angesichts der Tatsache, dass Setzungen sehr leicht und in nur kurzer Zeit entstehen können (es reicht u. U., dass der Landwirt selbst bei feuchtem Boden mit seinem Traktor an dem Schachtdeckel vorbeifährt), ist es der Gemeinde nicht möglich, solche Überstände rechtzeitig festzustellen und zu beseitigen. Auch die Rechtsprechung hält dem geschädigten Landwirt regelmäßig ein Mitverschulden an dem entstandenen Schaden entgegen, weil er mit Setzungen um Schachtanlagen herum rechnen muss. Den betroffenen Landwirten können Flurkarten überlassen werden, auf denen die Lage der einzelnen Schachtdeckel eingezeichnet ist.

Die Flurkarten sind anzufordern beim Wasser- und Abwasserverband Untere Argen in Isny, Tel. 07562/9703-0

Die Landwirte werden gebeten, nicht über die Schachtdeckel hinwegzumähen, sondern diesen auszuweichen!

VOILA_REP_ID=C1257F10:002F77D3