Der Besinnungsweg mit 7 Themen-Stationen

Bild

Licht und Schatten  Wechselspiel des Lebens
Bäume  Verwurzelungen und Halt
Hindernisse  Herausforderung der Kräfte
Stille  Raum zum Hören
Übergang  neues Gleichgewicht
Luft  Atem und Lebensryhtmus
Wasser  Quell des Lebens

Bild
Die Waldlichtung mit dem Sonnengesang
Der Sonnengesang des Franz von Assisi ist ein Lobpreis Gottes für und durch die Schöpfung.

Es werden drei Hauptschöpfungen genannt:
Sonne, Mond und Sterne

dann die vier Urelemente:
Wasser - Luft - Feuer - Erde

Die Strophe über den friedstiftenden Menschen und die über den Tod kamen später dazu.
Alle Geschöpfe werden als Brüder und Schwestern bezeichnet. Die Dichtung spricht nicht nur den Lobpreis für die Geschöpfe aus, sondern auch den Lobpreis durch die Geschöpfe.

Den Weitnauer Besinnungspfad finden Sie im Ortsteil Eisenbolz. Gegenüber der Fa. Holzbau Buhmann über die kleine Brücke des Weitnauer Bachs. Dort wurde ein neuer Parkplatz für die Besucher des Besinnungspfades angelegt.
Weiter Infos können Sie erfragen im Pfarramt Maria von Magdala Tel. 0831 26690 oder  unter www.altkatholiken-kempten.de / kempten@alt-katholisch.de
auch im Tourismusbüro Weitnau Tel. 08375 9202-41sind wir gerne für Sie da.
Infos zum Weitnauer Besinnungs-Pfad
Copyright 2014 Markt Weitnau | Impressum | Datenschutz